Dienstag, 26. Mai 2020

Hamburger Literaturpreise mit Kategorie Comic



Die Hamburger Literaturpreise umfassen 7 Kategorien - eine davon ist: Comic! 

Für Autorinnen und Autoren aus Hamburg (oder dem Gebiet des Hamburger Verkehrsverbundes) läuft aktuell die Ausschreibung für die Hamburger Literaturpreise. Das ist auch für ComiczeichnerInnen und IllustratorInnen interessant:

Kategorie „Comic“
Auszeichnung: 1 Preis à 6.000 Euro Vergabe: nicht anonym

Ausgezeichnet wird ein Comic, eine Graphic Novel bzw. eine erzählerisch komplexe Bildgeschichte mit einem Umfang von mindestens 48 Seiten. Eingereicht werden können Arbeitsproben aus unfertigen oder abgeschlossenen Werken, die nicht bei einem anderen Wettbewerb ausgezeichnet wurden oder durch eine dotierte Nominierung geehrt wurden und bis zur Preisverleihung unveröffentlicht sind.

Die Vergabe des Preises wird begleitet vom Hamburger Comicfestival e.V., der 2020 den Comiczeichner und Illustrator Prof. Markus Huber (Muthesius Kunsthochschule Kiel) als Experten in die unabhängige Jury entsendet.

Exposé Arbeitsproben als PDF: 5 bis 30 fertig erstellte Seiten, optional bis zu 20 weitere Story- boardseiten

Einsendeschluss: Donnerstag, 15. Juni 2020

Weitere Infos: Hamburger Literaturpreise


Keine Kommentare:

Kommentar posten