Donnerstag, 16. April 2020

Gratis Comic Tag 2020: verschoben auf Herbst


UPDATE: Der Gratis Comic Tag wird verschoben auf Herbst

***

Gratis Comic Tag 2020

Auch in 2020 wird der beliebte Gratis Comic Tag stattfinden: in vielen Comic-Shops in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden Comics kostenlos erhältlich sein, und es wird auch wieder viele zusätzliche Comic-Aktionen geben.
Bei den Comics ist wieder für jeden etwas dabei: Superhelden und Independent Comics, Graphic Novels und Manga, deutsche und internationale Produktionen.

Als Termin für den Gratis Comic Tag war der 9. Mai geplant, aufgrund der aktuellen Situation wird der Gratis Comic Tag auf den Herbst verschoben:

"Nach intensiver Beratung mit den Teilnehmern und Partnern des Gratis Comic Tages wurde beschlossen, den Termin für den GCT 2020 auf den Herbst zu verschieben, so dass dieser nicht jetzt am 9. Mai stattfinden wird. Diese Entscheidung ist uns schwer gefallen. Auch wenn es momentan sehr nach einer Entspannung der Situation aussieht, so ist der GCT für die meisten Standorte doch eine “Großveranstaltung” und diese sind für den Sommer noch untersagt. Befragt dazu gern beim nächsten Besuch eure Händlerinnen und Händler, sicher kann man euch dort noch einmal besser erklären, wie sich die Situation aus Händlersicht darstellt. Wir werden uns im Juli noch einmal mit allen Beteiligten beraten und dann hoffentlich bis Anfang August ein neues Datum bekannt geben könne"

Zum Thema Comicläden noch ein Tipp:

Aktion für Comic-Läden in der Krise 

 

Das neue Online-Verzeichnis www.comics-kaufen.de hilft Comicfans und Comicläden durch ein Händlerindex mit Infos

Die aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus stellen auch Comicläden in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor große Probleme. Die derzeitigen staatlichen Annordnungen ermöglichen es allerdings auch während des Shutdowns weiterzuarbeiten – wenn auch stark eingeschränkt.

Und auch das Runterfahren der Aktivitäten im Buch-Segment beim Versandhändler Amazon zugunsten anderer Bereiche wie Haushaltswaren oder Sanitätsartikel bietet gerade den Comic-Fachhändlern Chancen, die Kunden in dieser angespannten Situation weiter an sich zu binden.

Um dies aktiv zu unterstützen, gibt es das neue Online-Verzeichnis www.comics-kaufen.de. Dort werden Kunden ab sofort fündig, die Informationen dazu suchen, welchen Service ihr lokaler Comic-Laden während des Shutdown anbietet. Das Ziel: einen leicht auffindbaren Händler-Index im Internet zu platzieren.

Neben den üblichen Kontaktdaten können den Händlereinträgen auch ganz gezielt Informationen darüber entnommen werden, welchen Service ihr (lokaler) Comic-Händler während des Shutdown anbietet – ob er etwa einen Lieferdienst innerhalb der Stadt etabliert hat, einen Abholservice am Laden organisiert oder Versandhandel betreibt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten