Samstag, 21. Juni 2014

Karikaturen-Aktion: "Wenn ich Bürgermeister von Erlangen wär" Übergabe der Karikaturen an den Oberbürgermeister von Erlangen

Übergabe der Karikaturen + Cartoons der Comic-Salon-Künstler + Gäste + ErlangerInnen an den Oberbürgermeister Dr. Florian Janik

 


Aktion „Wenn ich Bürgermeister von Erlangen wär …“ von Schwarwel:

Mit unserem Wünschomobil reisten wir einen Tag lang über vier Stationen durch die Erlanger Fußgängerzone und fingen die Wünsche und Forderungen der Erlanger Bevölkerung an ihren im Mai neu gewählten Oberbürgermeister ein – in Form von Karikaturen.

Parallel dazu baten wir die zum Comic-Salon anwesenden Comic-Künstler, ebenfalls ihre Wünsche und Forderungen an Politik und Wirtschaft in Karikaturen und Cartoons auszudrücken.





Am Ende des Tages hatten wir eine wirklich volle Wand mit herrlichen Arbeiten zusammengesammelt, die wir dem Erlanger Oberbürgermeister Dr. Janik am Abend persönlich überreichten.

Mit wachem Auge nahm Dr. Janik die Werke entgegen und begutachtete jedes einzelne mit Zeit und Muse  von geforderten Radweg über Sportplatzanlagen bis hin zu Sperrstunde-Aufhebung und Immobilenproblematiken war alles dabei.


Ein positiv formulierter Forderungskatalog, den der OBM in den nächsten sechs Dienstjahren abarbeiten kann. Die Sachen haben ihm so gut gefallen, dass er sie in seinen Arbeitsräumen ausstellen will – besser gehts ja wohl nicht!

Dankedankedanke an alle Beteiligten für ihre großartigen Arbeiten, den regen Austausch auf offener Straße und den wachen politischen Geist in dieser Stadt!

- schw





Keine Kommentare:

Kommentar posten