Freitag, 3. Juli 2020

GINCO Comic Award 2020


Update: Einreichungsphase verlängert bis 12. Juli

**

Die Einreichungsphase für den GINCO-Award 2020 läuft!

In 2019 wurde der GINCO-Award zum ersten Mal vergeben. GINCO steht dabei für "German Inclusive / Independent Comic". Der Award soll der Anerkennung und Auszeichnung von Comicschaffenden dienen, die über Self-Publishing, in Kleinverlagen und auf Plattformen für "Creator-Owned" Content und auf ähnlichen Wegen ihre Werke veröffentlichen.

Für 2020 war der Einreichungsstart ursprünglich auf 01.12.2019 gesetzt. Durch die Terminverschiebung des bisherigen Event-Partners Comic Con Germany von Juli auf November entspannt sich der im Vorjahr straff abgelaufene Zeitplan entsprechend: der neue Start für die Einreichungsphase ist Anfang Mai - das Teilnahmeformular ist jetzt online!

Wie bereits im Vorjahr ist der Preis mit einer Summe von insgesamt 1.500€ dotiert, die in 3 bis 5 vom Preiskomitee festgesetzten Kategorien vergeben werden.

Die wichtigsten Teilnahmebedingungen:
  • Digitale Einreichung 
  • Indie-Künstler*innen V
  • Veröffentlichung zwischen 1.1.2019 und 31.12.2019 (bei Webcomics betreffender Abschnitt in dem Zeitraum) 
  • Visuelle Erzählung (Comic, Bilderbuch, animierter Comic, Zine, etc.) 
  • Der Preis ist jetzt für Einreichungen offen, die Einreichfrist endet am 1. Juli.

Weitere Infos gibt es auf der Webseite: www.ginco-award.de
"Der GINCO-Award lädt alle Spielarten und Formate von Comic ein, sich zu bewerben. Damit ergänzt und vervollständigt er bestehende Auszeichnungen und Strukturen im Comicbereich um eine gemeinsame Bühne, auf der zum Beispiel keine Trennung zwischen digital und analog, Comic und Manga besteht."
*

Ergänzend ein Link: der Bericht über die Award-Verleihung 2019: Ginco Award: Die Gewinner! + Podcast-Interviews + SWR-Beitrag
 
*

Keine Kommentare:

Kommentar posten