Freitag, 5. Juli 2019

Ginco Award: Die Gewinner! + SWR-Beitrag + Shortlist




Der GINCO Award ist ein neuer Comicpreis, welcher der Anerkennung und Auszeichnung von Comicschaffenden dient, die über Self-Publishing, in Kleinverlagen und auf Plattformen für "Creator-Owned" Content und auf ähnlichen Wegen ihre Werke veröffentlichen. Er wurde dieses Jahr zum ersten Mal ausgeschrieben und stieß in der Szene auf große Resonanz. Über 200 Einsendungen gingen an die Jury.

Die Verleihung des Awards erfolgte Ende Juni auf der Comic Con Stuttgart.



Die Gewinner sind:
  • Bester Lang-Comic: "Maertens" von Maximilian Hillerzeder 
  • Bester Kurz-Comic "Wilhelm will ans Meer" von Matthias Lehmann
  • Bester Kinder/Jugend-Comic "Grün & Gold" von Lisa Brenner
  • Bester Experimental-Comic "Koukla" von Alexandra Rügler

Spotlights
Zusätzlich gibt es eine "Spotlights"-Kategorie, für bemerkenswerte Einsendungen, die nicht ganz in eine der Kategorien passen:
  • Zinnober von Ralf Singh 
  • Maus und Krokodil von Sebastian Gneiting 
  • Crossplay von Niki Smith 
  • Massu Schmiedstochter von Ines Korth 
  • Java Bonds von Nana Yaa Kyere
Herzlichen Glückwunsch!

*



Beitrag zum Award bei SWR 2 

Beim SWR gibt es zum Ginco-Preis einen interessanten Beitrag der im Radio gesendet wurde, und auch auf der Webseite als Mitschnitt online ist: "Mehr Aufmerksamkeit für queere Themen: Der GINCO-Award bei der Stuttgarter Comic Con"
.
*

Mehr zum Award + Shortlist 

Nominiert waren 29 Titel in 4 Kategorien - darunter sind auch viele myComics-Mitglieder.

Mehr zum Award gibt es auf der Ginco-Webseite und direkt hier im Blog: Neuer Comicpreis: GINCO-Award 

Die Shortlist:

Bester Kinder / Jugendcomic


Bestes Experimentalwerk



Bester Kurzcomic


Bester Langform Comic


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen