Mittwoch, 19. Februar 2020

Internationales Comic-Seminar in Erlangen


Das Internationale Comic-Seminar Erlangen – gegründet 1986 als Deutsch-Französisches Comiczeichner-Seminar – ist eines der wichtigsten und am längsten bestehenden Seminare für den Bereich Comic und grafische Literatur im deutschsprachigen Raum. 

Der jährlich stattfindende einwöchige Workshop wird von der Abteilung Festivals und Programme des Kulturamts der Stadt Erlangen veranstaltet und richtet sich an Comic-ZeichnerInnen und SzenaristInnen, die bereits über gewisse Erfahrung im Bereich der sequenziellen Bilderzählung verfügen.

International renommierte Comic-ZeichnerInnen und -AutorInnen unter anderem aus Frankreich, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien sind als DozentInnen des Comic-Seminars Erlangen tätig.
  • Das Seminar findet dieses Jahr vom 4. bis 10. Juni statt 
  • Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 29. Februar 
  • Dozenten in diesem Jahr sind: Isabel Kreitz, Thomas von Kummant und Ralf König sein.
  • Die voraussichtlichen Kosten liegen inklusive Übernachtung bei ca. 600-600 Euro, ohne Übernachtung liegen die Seminarkosten bei 390 Euro.
  • Nähere Infos finden sich unter: http://comicseminar.de
  • Rückfragen und Bewerbungen bitte an die Mailadresse des Seminars senden: seminar@comic-salon.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten