Dienstag, 23. Januar 2024

Comicbuchpreis Ausschreibung läuft


Comicbuchpreis der Leibinger Stiftung

Der Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung wird jährlich für einen hervorragenden, unveröffentlichten, deutschsprachigen literarischen Comic vergeben, dessen Fertigstellung absehbar ist. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert, und damit einer der höchstdotierten Comicpreise Deutschlands.

Neben dem Preisträger würdigt die Jury außerdem gute Bewerbungsarbeiten als Finalisten. Die so ausgewählten Künstler erhalten jeweils 2500 Euro, eine Urkunde und eine kleine Skulptur. 
 
Infos zur Ausschreibung
Die Ausschreibung für den Comicbuchpreis begann wie jedes Jahr am 1. Januar. Sie endet am 30. Juni. 

Als Bewerbungsunterlagen wird nicht die fertige Arbeit benötigt, sondern eine Projektbeschreibung mit Aussarbeitung der Story. Konkret bedeutet das:
- ein Exposé, das Status, Umfang und Zeitplan beinhaltet
- die Bewerberarbeit (Storyline, Skizzen, Seitenarchitektur, Stilmuster) 
- aussagekräftiger Lebenslauf  auf ca.1 Seite 

Weitere Infos gibt es online: Comicbuchpreis der Leibinger Stiftung.

*

Tipp: in unserem Comic-Kalender gibt es weitere Comic-Aktionen, Messen und Wettbewerbe


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen