Mittwoch, 4. August 2021

Die Shortlist für den GINCO Award 2021 ist online!


Die Shortlist für den GINCO Award 2021 ist online! Der Award wird in 4 Kategorien vergeben: Bester Comic für junge Leser*innen, Bester Webcomic, Bester Kurzcomic, Bester Langcomic.
Glückwunsch an alle Nominierten Comiczeichner*innen!

Die nominierten Titel im Überblick:

*

Bester Webcomic 

Die nominierten Titel sind: 

DREAMS von Vacon Sartirani (Instagram)

LIFE IN PIXELS von Seda Demiriz (Instagram) 

MADAME PHILA von Nicole Schuler (@niggschi) und Jacek Piotrowski (@jaski_art) (Instagram) 

QUEER COMIC CONVERSATIONS - QUEERE COMIC KONVERSATION von Illi Anna Heger und Sam Orchard (Goethe Institut)

TEARS OF A MAD WOMAN von Yinfinity (the-yinfinity.com) 

VERNÜNFTIG UNVERNÜNFTIG von Anna Blässe und Tobi Wagner (Instagram) 

YOU von Le Tran Hong (Webtoon) 

 *

Bester Kurzcomic 

Die nominierten Titel sind: 

ABOUT A KOI von Wiebke Bolduan (Eigenverlag)

AQUARIUM von Patu (Diversity Arts Culture) 

HATTEST DU EIGENTLICH SCHON DIE OPERATION? von Peer Jongeling (Jaja Verlag) 

LUX:PLORATIONS - EIN FORSCHUNGSUNIVERSUM von diverse (University of Luxembourg) ORT (1000%) von Franz Suess (Eigenverlag) 

WHITE NOISE von Lisa Brenner (Edition Kwimbi) 

 *

Bester Langcomic 

Die nominierten Titel sind: 

BEI MIR ZUHAUSE von Paulina Stulin (Jaja Verlag) 

DAS UNBEHAGEN DES GUTEN MENSCHEN von Noëlle Kröger nach Bertolt Brecht (Eigenverlag) 

DIE LETZTEN 23 TAGE DER PLÜM von Katharina Greve (Avant-Verlag) 

GEGEN MEIN GEWISSEN von Hannah Brinkmann (Avant-Verlag) 

LEBENSLINIEN von Birgit Weyhe (Avant-Verlag) 

ÜBER SPANIEN LACHT DIE SONNE von Kathrin Klingner (Reprodukt) 

UNFOLLOW von Lukas Jüliger (Reprodukt)

*

Bester Comic für junge Leser*innen 

Die nominierten Titel sind: 

DER GEBURTSTAG von Thilo Krapp und Kami Wallner (erschienen in "Wer tanzt schon gern allein?", Peter Hammer Verlag) 

HAUS NUMMER 8: EINE FARBLOSE FAMILIE von Patrick Wirbeleit und Sascha Wüstefeld (Kibitz Verlag) 

SELMA TAUSCHT SACHEN: HUNDELEBEN von Martin Baltscheit und Anne Becker (Kibitz Verlag) 

TONI & CHARLIE: ZWEI SCHWESTERN UND DER REST DER WELT von Marcus Repp (erschienen in Main-Echo) 

ULF UND DAS RÄTSEL UM DIE NEUE von Tanja Esch (Kibitz Verlag)

*

GINCO steht für "German Inclusive / Independent Comic". Der Award soll der Anerkennung und Auszeichnung von Comicschaffenden dienen, die über Self-Publishing, in Kleinverlagen und auf Plattformen für "Creator-Owned" Content und auf ähnlichen Wegen ihre Werke veröffentlichen. Er wurde 2019 zum ersten Mal vergeben.

Ergänzend ein Link: der Bericht über die Award-Verleihung des ersten Ginco Awards in 2019: Ginco Award: Die Gewinner! + Podcast-Interviews + SWR-Beitrag
 
Shortlist auf der Ginco Webseite
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen