Freitag, 15. Dezember 2017

Comic Kalender: Events, Deadlines, Termine



Comic Events zum Mitmachen, Abstimmmen, Besuchen und Dabeisein 



Lieblingscomics-Umfrage
Wie in den vergangenen Jahren sucht der Tagesspiegel die besten Comics des Jahres, und hat dazu aufgerufen, Empfehlungen zu schicken, Einsendeschluss für die Aktion ist der 15. Dezember. Es gibt Buchpakete mit aktuellen Comics zu gewinnen.

Comic-Collab "Scham" / "Vertrauen" 
Das Thema der Comic-Collab im Dezember ist "Scham". Zum Mitmachen einfach am 15.12. einen Beitrag posten und die Links teilen, Hashtag auf Twitter ist #comiccollab. Im Januar geht es weiter mit dem Thema "Vertrauen".

Angoulême Comicfestival mit Alternative Comics Award
Das erste große Comicfestival des Jahres 2018 ist am 25.-28. Januar. In Angoulême wird auch ein Preis für das beste Comic-Fanzine verliehen, die Bewerbungsfrist für den Alternative Comics Award läuft bis 15.12.

Comic-Salon Erlangen: Anmeldung läuft!  
Der Comic Salon findet in 2018 vom Donnerstag, 31. Mai bis Sonntag, 3. Juni statt. Die Anmeldung zur Messe und Börse des Comic-Salons sind bereits angelaufen, Frübucherrabatt gibt es bis 31.12.

Jugend-Comicwettbewerb "Helden der Logistik"
Einseitige, spannenden Beiträge zum Thema "Logistik" - das ist die Challenge beim Jugend-Comicwettbewerb von DB Schenker und Mercedes-AMG Petronas Motorsport. Einsendeschluss ist der 31. Dezember

Comix-Festival "Fumetto" mit Wettbewerb
Das Comix-Festival Fumetto in Luzern schreibt jährlich einen Wettbewerb aus - Thema ist diesmal: "Genug". Es werden Geldpreise in Höhe von insgesamt CHF 5'000.- und Sachpreise in gleichem Wert vergeben. Einsendeschluss ist der 4. Januar

Comicbuchpreis
Der Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung ist mit 15.000 Euro dotiert, und damit der höchstdotierte Comicpreis Deutschlands. Die Ausschreibung für den Comicbuchpreis beginnt jedes Jahr am 1. Januar und endet am 1. Juli.

Künstlerresidenz-Programm in Angoulême für Comiczeichner 
Das "Maison des Auteurs" in Angoulême bietet für Comiczeichner ein Künstlerresidenz-Programm an, nächste Deadline zur Anmeldung ist 10. Februar.

Deutscher Cartoonpreis
Auf der Frankfurter Buchmesse wurde der Cartoonpreis 2017 verliehen, die dazugehörige Ausstellung ist weiterhin zu sehen: die Caricatura-Galerie für komische Kunst zeigt die "Beste Bilder 8"-Ausstellung vom 09. Dezember 2017 bis 18. Februar 2018 in Kassel.


*

PS: Weitere Updates und Ergänzungen zu den Veranstaltungen folgen wöchentlich

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Panini Comics TV Folge 18: Interviews, Comic-Tipps + LESEPROBEN

https://www.youtube.com/watch?v=yTq3EXeUqws

Panini Comics TV Folge 18 ist jetzt online!

In diesem Jahr feierte die Vampirjägerin Buffy 20-jähriges Jubiläum. Die grandiose Story geht als Comic-Reihe weiter und bei Panini startet aktuell Staffel 11 - die wundervolle Buffy-Zeichnerin Rebekah Isaacs erzählt in einem exklusiven Interview mehr dazu. Ebenfalls im Interview: Chris Giarrusso, der die Mini Marvels erfunden hat.

Außerdem im Programm: gesammelte Comic-Weihnachtstipps, Deadpool the Duck macht seine Aufwartung, Übersetzerin Kerstin Fricke plaudert als Gast der Sendung aus dem Nähkästchen, die Macht ist stark in uns … sowie viele weitere angesagte Comicthemen!

Reinschauen lohnt sich!



Leseproben bei myComics
Zu mehreren Themen sind bei myComics weitere Titel und Leseproben online:

Dienstag, 12. Dezember 2017

Inktober-Wettbewerb: and the winners are...



Dieses Jahr stand der Oktober für viele ComickünstlerInnen unter dem Stern der Zeichen-Challenge Inktober. Daher war der aktuelle Wettbewerb den Inktober-Beiträgen gewidmet - und gleichzeitig eine Würdigung des Engagements und der Ausdauer aller ZeichnerInnen, die den Oktober mit jedem Tag aufs Neue in ihrem eigenen Stil überraschend und kunstvoll mit Bildern bereichert haben.

Auch in der Auswahl der TeilnehmerInnen des Wettbewerbs spiegelt sich die Vielfalt der Themen und der Zeichen-Techniken wieder - von gruselig bis humorvoll, mit freien Themen oder inspiriert von der Inktober-Themenliste, mit Leidenschaft und Augenzwinkern - und das alles in beeindruckender individueller Ausarbeitung. Der Wettbewerb lief vom 14. November bis zum 12. Dezember.

Jetzt stehen die Gewinner fest!
  • Platz 1: Regenmonster
  • Platz 2: Millus
  • Platz 3: Adrian vom Baur
Glückwunsch - und Danke an alle, die mitgevotet haben!




Rudolph Dirks Award 2017: Preisträger



Als europäisches Pendant zum Eisner Award der San Diego Comic Con hat die German Comic Con letztes Jahr einen neuen internationaler Comic-Preis ausgeschrieben: Der Rudolph Dirks Award umfasst insgesamt dreißig Kategorien, die in zwei Blöcke unterteilt sind: Im ersten Block werden Werke nach Genres ausgezeichnet, im zweiten Block Einzelkünstler.


Wie der Eisner Award und der Harvey Award ist der Rudolph Dirks Award ein Jury- bzw. BranchenAward, kein Publikumspreis, d.h. über die Gewinner entscheiden eine mehrköpfige unabhängige Jury sowie ein Expertenkreis (u.a. Mitarbeiter von Comic-Verlagen und angeschlossener Branchenzweige, Fachjournalisten, Kulturmanager und ComicSchaffende), bestehend aus mindestens 100 Teilnehmern.

Die Gewinner wurden wie im Vorjahr im Rahmen der GERMAN COMIC CON Dortmund während einer Gala-Show bekanntgegeben, die dieses Jahr am 9. Dezember stattfand.

Der Rudolph Dirks Award für grafische Literatur wurde in 30 Hauptkategorien vergeben, die Preisträger sind:*

* * * Preisträger Publikationen * * *

Funny / Komödie
Nimona (Splitter Verlag)

Superhelden
Dark Night - Eine wahre Batman-Geschichte (Panini Comics)

SciFi / Alternative Geschichte
Gung Ho (Cross Cult)

Fantasy
Saga (Cross Cult)

Mystery / Mythologie
Paper Girls (Cross Cult)

Horror / Gore
The Walking Dead (Cross Cult)

Krimi / Thriller / Spionage
Maggy Garrisson (Schreiber & Leser)

Action / Abenteuer
Gung Ho (Cross Cult)

Jugenddrama / Coming of Age
Totem (Avant Verlag)

Gesellschaftsdrama / Slice of Life
Die Leichtigkeit (Carlsen)

Historisches Drama
Auf die Barrikaden
(Splitter Verlag)

Biografie
Geisel (Reprodukt)

Dokumentation / Wissenschaft
Im Schatten des Krieges (Reprodukt)

Experimentell / Alternativ
Esthers Tagebücher: Mein Leben als Zehnjährige (Reprodukt)

Romance / Liebesgeschichte
Cry Me a River (Rotopol)

Literaturadaption
Der Krieg der Welten (nach H. G. Wells) (Egmont)

Klassiker-Edition
Akira – Gesamtausgabe (Carlsen)

* * *  Preisträger: Die besten Künstler * * *

Nordamerika – Szenario:
Brian K. Vaughan (Paper Girls, Saga)

Nordamerika – Zeichnungen:
Cliff Chiang (Paper Girls)

Süd- und Mittelamerika – Szenario und Zeichnungen:
Marcello Quintanilha (Tungstênio)

Asien – Szenario:
Yoshitoki Oima (A Silent Voice)

 Asien – Zeichnungen:
 Jiro Taniguchi – posthum (Ice Age Chronicle of the Earth, Venedig)

Afrika & Ozeanien – Szenario:
nicht vergeben

Afrika & Ozeanien – Zeichnungen:
Nicola Scott (Black Magick, Wonder Woman)

Europa – Szenario:
Matthieu Bonhomme (Der Mann, der Lucky Luke erschoss)

Europa – Zeichnungen:
Uli Oesterle (Kopfsachen – Acht grafische Erzählungen)

Deutschland – Szenario:
Benjamin von Eckartsberg (Gung Ho)

Deutschland – Zeichnungen:
Thomas von Kummant (Gung Ho)

*

Fotos von der Preisverleihung gibt es auf Facebook: Rudolph Dirks Award 2017 

*

Freitag, 8. Dezember 2017

German Comic Con Dortmund



Vom 9.-10. Dezember geht die German Comic Con Dortmund in die dritte Runde!

Erwartet werden wieder viele nationale und internationale Stars und Künstler aus den Bereichen Comic, Film & TV. Auf der Webseite der Comic Con gibt es eine Übersicht der teilnehmenden Stars und Infos zum Programm.


Aktuelle News, Eindrücke und Bilder von der Com warten unter dem Hashtag #germancomiccon, bei Twitter, und auch auf Instagram wird schon fleißig gepostet.

Am kommenden Wochenende ist Panini Comics erstmals mit einem eigenen Stand bei der ComicCon in Dortmund vertreten. Mit dabei sind internationale Zeichnergrößen und viele messeexklusive, limitierte Specials, zu denen neben Superhelden-und Star Wars-Comics auch ein ganz spezieller Buffy-Band zum 20-jährigen Jubiläum der Vampire Slayer-TV-Serie gehört.



Als Stargäste sind vor Ort: Star Wars (Captain Phasma)- und Marvel (Spider-Man, Guardians Of The Galaxy)-Zeichner Marco Checchetto und Superman/Batman-Zeichner Viktor Bogdanovic signieren und zeichnen an beiden Tagen (Zeiten sind am Stand zu erfahren oder auf der Panini Comics-Facebook-Seite) ihre Messe-Specials.

Zwei weitere Messe-Specials gibt es auch zu Deadpool. Leider musste aber Zeichner Iban Coello Soria seine Anwesenheit auf der Con kurzfristig krankheitsbedingt absagen. Ganz exklusiv finden Batman-Fans am Stand die Startausgabe der neuen Batman-Graphic Novel-Kollektion – rund drei Wochen vor dem offiziellen Start der grandiosen Sammlung! Neben Zeichnern und Specials gibt es am Panini-Stand natürlich auch alle Comic-Novitäten und die Panini-Redakteure freuen sich auf Gespräche mit den Fans.


Mittwoch, 6. Dezember 2017

Die besten Comics 2017 – Tagesspiegel Leseraktion


Wie in den vergangenen Jahren sucht der Tagesspiegel die besten Comics des Jahres, und hat dazu aufgerufen, Empfehlungen zu schicken!

Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, sollte per E-Mail an comics@tagesspiegel.de schreiben, welcher Comic in den vergangenen zwölf Monaten am besten gefallen hat, die Antworten werden online gestellt. Einsendeschluss ist der 15. Dezember. Es gibt Buchpakete mit aktuellen Comics zu gewinnen.
Weitere Infos HIER.

Auf der Webseite sind auch eine ganze Reihe von Leser-Empfehlungen vom Vorjahr online: Die besten Comics 2016 - Tagesspiegel Leseraktion