Dienstag, 23. Mai 2017

Comicfestival München 2017: Infos, Programmtipps, Links, Workshops



Comicfestival München 2015 vom 25. bis zum 28. Mai!

Location
Der Hauptveranstaltungsort ist die "Alte Kongresshalle", direkt an der Oktoberfest-Wiese gelegen. Hier findet die große Messe mit allen Verlagen unter einem Dach statt.

Comic-Events
Auch außerhalb der Kongresshalle ist an vielen Örtlichkeiten etwas geboten: in der Innenstadt finden eine ganze Reihe interessanter Comic-Ausstellungen statt, zum Beispiel im Amerikahaus, im Jüdischen Museum, im Oktoberfestmuseum... Mehr dazu hier: Ausstellungen

Comic-Workshops
Das Comicfestival bietet neben Künstlergesprächen und Vorträgen auch Zeichenkurse an. So werden u. a. die Manga-Künstlerin Martina Peters, der Münchner Zeichner Gerhard Schlegel und der Disney-Zeichner Ulrich Schröder Jung und Alt unterrichten. Infos dazu gibt es hier.

Comicbörse
Am Samstag 27. Mai von 9.00 bis 17.00 Uhr gibt es in der TonHalle eine Comicbörse. Eintritt ist frei! Die Anmeldung ist online möglich, weitere Infos.

*


Programm

Das Programm ist online!

Einige Highlights:
  • Donnerstag – 25.5.2017, Vortragssaal 1 – 19:00 – 21:00 – Alle Zusammen: Comic-Manga-Tisch: Offener Dialog für alle Zeichner
  • Donnerstag – 25.5.2017, Vortragssaal 1 – 21:00 – ??? – B1TST0RM: Internet – Comic – Lesung – Battle
  • Freitag – 26.5.2017, Vortragssaal 2 – 19:00 – "friday night fever”: Trickfilm-Shorts von Schwarwel (Info)
  • Freitag – 26.5.2017, Vortragssaal 1 – 19:30 – Die 24. Verleihung des ICOM Independent Comic Preises
  • Samstag – 27.5.2017,  Vortragssaal 1 – 20:30 – Verleihung von PENG! – Der Münchner Comicpreis – Musikalische Begleitung SASEBO.
  • Sonntag – 28.5.2017, Vortragssaal 1 – 14:30 – 16:00 – Comic-Künstler präsentieren sich – Zehn deutsche Comic-KünstlerInnen zeigen ein aktuelles Werk oder eine kleine Werkschau. Kurzweilig, interessant, abwechslungsreich, witzig. 


*


News, Fotos und Updates..
Sobald das Veranstaltungsprogramm steht, werden wir hier darüber berichten. Einige Veranstaltungen laufen übrigens schon, zum Beispiel die MAD-Ausstellung: 

*

PENG!-Preis + MAD-Ausstellung




Seit dem 12. Mai läuft im Valentin Karlstadt Musäum die Ausstellung 50 JAHRE DEUTSCHES MAD. In diesem Zusammenhang wird Herbert Feuerstein, der ehemalige Chefredakteur des Satiremagazins MAD, mit dem PENG!-Preis für sein Lebenswerk geehrt.

*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen