Dienstag, 8. September 2009

Comiczeichnen mit Steff Murschetz

In meinem ersten Comiczeichenviedeo zeige ich Euch die Entstehung einer Illustration von der Vorzeichnung bis zur Bearbeitung am Computer.
Wenn ich einen neuen Comic beginne, mache ich gerne einen Test der gewählten Techniken und des geplanten Looks.
Da "Die Pferde von Dartmoor" zu Beginn des 20ten Jahrhunderts spielt, wähle ich eine altmodische Zeichentechnik, die vorwiegend auf Graphitpulver und Graphitstiften basiert.
Hier teste ich zudem die Stempeltechnik, die eine zügige Darstellung der nebelig feuchten Vegetation der Heidelandschaft Süd-Englands, mit ihren Burgen, Spukhäusern, Friedhöfen und natürlich dem legendären Gefängnis von Dartmoor gewährleisten soll.
Der zentrale Punkt beim kolorieren am Computer, ist in diesem Fall der Filter "Beleuchtungseffekte", von mir liebevoll "das Kolorieren mit Licht" genannt.
Ein machtvolles Instrument, um einer Zeichnung Licht und Atmosphäre zu verleihen.
Probiert es aus, die Möglichkeiten sind endlos.
Da sich die Einstellungen speichern lassen, kann man für jedes Kapitel oder jeden Schauplatz einer Geschichte die entsprechenden Lichter, zur Ausleuchtung der Szenen, vorbereiten.
Man braucht diese dann nur, durch Verschieben, bei jedem Panel leicht anpassen.
Alle "Innenaufnahmen" von "Käptn Jack und die Augen meiner Schwester" sind z.B. auf diese Art koloriert.
http://www.mycomics.de/comics/graphic-novel/kaeptn-jack-und-die-augen-meiner-schwester.html
Einige wenige Ergänzungen mit dem Pinsel im Farbmodus "Farbe" runden das Ganze ab.

Kommentare:

  1. Echt cool! Auch der Tipp mit dem getönten Papier. Logisch, aber von selbst wär ich nie drauf gekommen. Die Photoshop-Tipps sind auch klasse, nur ein bisschen zu schnell. Aber man kann es sich ja immer wieder anschauen:-)
    Das ist ja alles im Zeitraffer, wie lange brauchst du denn für so ein Bild?

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Einblicke in das Werkeln eines großen deutschen Comiczeichner und Illustrator. Besonders die Bandbreite der Stile und Techniken bei Steff Murschetz imponiert mir sehr ...

    AntwortenLöschen