Donnerstag, 9. April 2015

"Das Urteil": die neue Graphic Novel von Moritz Stetter




Mit "Luther" und "Bonhoeffer" hat Moritz Stetter sich in seiner Arbeit bereits bedeutenden historischen Themen gewidmet, die viel Recherche und Fingerspitzengefühl erfordern.

Auch mit seiner neuen Graphic Novel hat er kein leichtes Thema gewählt: "Das Urteil - nach Franz Kafka" erzählt von einem Streit zwischen Vater und Sohn, ausgelöst durch einen Brief an einen Freund des Sohnes. Die schlimmen Vorwürfe des Vaters enden schließlich in einer Tragödie und der endgültigen Verstoßung des Sohnes.

Dieser oft interpretierten Erzählung gibt Moritz Stetter mit seinen Zeichnungen eine neue Ebene. Der expressive Stil fängt die fast surreale Szenerie und den katastrophalen Verlauf des Streits in schweren Farben und beklemmenden Bildern ein. Die Graphic Novel enthält auch ein Nachwort des Kafka-Experten Reiner Stach.

Eine Leseprobe ist online bei myComics:
Moritz Stetter: "Das Urteil"


*

Release-Party + Ausstellung
Am 10. April gibt es zum Erscheinen des Buches eine Release-Party in Hamburg,  Es wird eine Lesung mit Livemusik geben, außerdem Zauberkunststücke, Alkohol, Kunst, und man kann dort natürlich auch das Buch käuflich erwerben und sich was reinzeichnen lassen.

Die Ausstellung ist danach noch vom 11. – 13. April von 12 – 20 Uhr geöffnet.

*

Moritz Stetter
Mehr von und über Moritz Stetter gibt es auf seiner Webseite: Blog Moritz Stetter: Demotapecomix

Und hier im Blog gibt es ein Interview: "Interview mit Moritz Stetter ("Nullerjahre" + "Luther")

Keine Kommentare:

Kommentar posten